Neue DSGVO für Messenger
Jetzt informieren und handeln

Als Kunde vertrauen Sie uns täglich eine große Menge an persönlichen Daten an. Wir sind uns der großen Verantwortung bewusst, die wir Ihnen gegenüber und im Rahmen des Schutzes Ihrer Daten haben. Um diesen personenbezogenen Daten noch mehr Schutz zu bieten, wurde in diesem Jahr europaweit eine neue Datenschutzverordnung (DSGVO) eingeführt.

Was bedeutet diese neue Verordnung für den Umgang mit Daten für Sie als stashcat® Kunde? Und was macht stashcat® nach neuer DSGVO zu einem datenschutzkonformen Messenger?

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf Messenger

Die neue Datenschutz-Grundverordnung, welche ab dem 25. Mai 2018 in Europa in Kraft getreten ist, stärkt die Rechte der Nutzer von Messengern und deren personenbezogenen Daten und bestraft Vergehen von Anbietern mit hohen Bußgeldern. Messenger wie WhatsApp, welche den Zugriff auf das private Adressbuch erfordern, dürfen nur im rein privaten Kontext verwendet werden. Sobald geschäftliche Daten dort gespeichert sind, ist die Nutzung nach DSGVO nicht konform.

Was bedeutet die neue DSGVO für stashcat® Kunden?

Jede Organisation muss im Vorfeld der Datenverarbeitung eindeutig zustimmen. Dies erfolgt im Rahmen von Verträgen zur Auftragsverarbeitung. Zudem steht ein Verarbeitungsverzeichnis zum Download bereit, welches Auskunft darüber gibt, zu welchem Zweck und in welcher Form welche Daten verarbeitet werden.

Transparenz bzgl. Datenschutzrichtlinien

Wir bieten Ihnen komplette Transparenz über unsere Datenschutzrichtlinien. Unter www.stashcat.com/datenschutz/ sind diese jederzeit abrufbar. Bei Rückfragen schreiben sie uns gerne eine Mail an datenschutz@heinekingmedia.de.

Vertrag zur Auftragsverarbeitung

Mit jedem Unternehmen wird ein nach DSGVO konformer Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Wir bieten jedem Unternehmen eine fertige Vertragsvorlage.

Auftragsverarbeitungs-Vertrag anfordern

Auskunft und Richtlinien zum Schutz der Daten

Das Verarbeitungsverzeichnis gibt Ihnen u.a. Auskunft darüber, welche Daten wir zu welchem Zweck in welcher Form für die Kommunikation erheben. Dieses steht zum Download bereit.

hier Muster-Verarbeitungsverzeichnis anfordern

Kein Zugriff auf das Telefonbuch des Nutzers

stashcat® ist nicht telefonnummernbasiert. Dadurch greift der Messenger auch nicht auf das persönliche Telefonbuch Ihres Endgeräts zu und speichert dieses nicht.

Sicheres Hosting in Deutschland

Das stashcat® Rechenzentrum befindet sich in Deutschland (Hannover).

Datenverarbeitung in der Europäischen Union

Es gibt keine Verbindung zu Servern außerhalb der EU, sämtliche Daten bleiben ausschließlich im Raum der Europäischen Union.

Verschlüsselte Datenübertragung

Die Bereitstellung von stashcat® erfolgt komplett verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.stashcat.com/sicherheit/.

Prinzip der Datensparsamkeit und Frühzeitigkeit

Im Rahmen der Kommunikation über stashcat® werden so wenig personenbezogene Daten wie möglich erhoben und verarbeitet. Lediglich Name und eine Mailadresse werden benötigt. Technische Maßnahmen, die dem Schutz personenbezogener Daten dienen, gehören bereits im Vorfeld bei der Entwicklung von stashcat® zum Standard.

Datenlöschung

stashcat® ermöglicht das komplette Löschen von Benutzern und allen damit verbundenen personenbezogenen Daten, sobald bspw. die Einwilligung zurückgezogen wird.

Sie sind auf der Suche nach einem datenschutzkonformen Messenger für Ihre Schule? Jetzt schul.cloud sichern!

Die datenschutzkonforme stashcat® Technologie, die in Unternehmen und Behörden Anwendung findet, bieten wir auch für Bildungseinrichtungen an. Die kostenlose schul.cloud beinhaltet einen datenschutzkonformen Messenger mit Dateiablage. Informieren und registrieren Sie sich noch heute unter: schul.cloud